Grenzlandfahrt

Tschechien

 

Montag, 4. September 2023

bis

Donnerstag, 7. September 2023 

 

 

1.Tag – Mo, 04.09.2023: Anreise über Amstetten – St. Pölten – Hollabrunn – Znaim nach Vranov nad Dyji - das Schloss liegt an der südlichen Grenze Tschechiens und gehört zu den wertvollsten weltlichen Bauten des Barocks in Mitteleuropa – Mittagspause in unserem ****Hotel Savannah – Stadtführung in Znaim mit Besichtigung der historischen Gebäude – am späten Nachmittag Fahrt zu unserem Hotel – Möglichkeit für einen Besuch des Einkaufparadies Excalibur City – A.N.F.

 

2.Tag – Di, 05.09.2023: Nach dem Frühstück fahren wir nach Felling – Besuch der Perlmutt-Manufaktur – Muscheln und Meeresschnecken gibt es in einer ungeheuren Vielfalt, sie zeigen verschiedene Farben und Muster. Perlmutt ist jenes farbenschillernde Naturmaterial, das die Innenseite der Perlmuscheln auskleidet wie Seide eine kostbare Schatulle – Weiterfahrt nach Hardegg zur kleinsten Stadt Österreichs – bei der Stadtführung erfahren wir Interessantes zur Stadtgeschichte, zu den Hardegger Sehenswürdigkeiten und zur Burg Hardegg – Film „Einblick ins Thayatal“ – Fahrt nach Retz – Mittagspause – Besuch des größten historischen Weinkellers Österreichs in Retz – ein einzigartiges, Jahrhunderte altes Bauwerk, ein fantastisches Labyrinth aus Röhren und Stollen – Rückfahrt zu unserem Hotel nach Znaim – A.N.F.

 

3.Tag – Mi, 06.09.2023: Heute fahren wir nach Mikulov – kurzer Rundgang durch Mikulov – der erste schriftliche Beleg über Mikulov, dt. Nikolsburg, datiert aus dem Jahre 1173 – Weiterfahrt nach Valtice – am Nachmittag besichtigen wir das Schloss und die Parkanlage in Lednice – das Märchenschloss wird seit 1996 in der UNESCO Weltkulturliste geführt – Rückfahrt zu unserem Quartier – A.N.F.

 

4.Tag – Do, 07.09.2023: Wir verlassen Tschechien und fahren nach Herrnbaumgarten – Besuch Nonseum – lustig gestaltetes Museum mit Erfindungen, die wir auch nicht brauchen – epochale Weltverbesserungs-vorschläge wie der ausrollbare Zebrastreifen oder der halbautomatische Nasenbohrer konkurrieren mit Sensationsfunden wie der historischen Knopflochsammlung – Weiterfahrt nach Poysdorf – Traktorfahrt durch die Kellergassen mit anschließender Einkehr bei einem Heurigen – direkte Heimfahrt nach Linz/Auwiesen ohne Einkehr.

 

Preis:                    € 478,00 pro Person im Doppelzimmer

                              EZ-Zuschlag € 95,00 pro Person

 

Leistungen:                

Busfahrt inkl. Maut- und Parkgebühren
3x Nächtigung mit Halbpension im ****Hotel Savannah in Znaim,

Führung Schloss Vranov, Stadtführung Znaim,

Führung Perlmutt-Manufaktur, Führung Hardegg,

Film Thayatal, Führung Weinkeller Retz,

Reiseleitung für einen ganzen Tag, Führung Schloss Lednice,

Eintritt und Führung Nonseum, Traktorfahrt Kellergasse

 

Abfahrt:                       

5.45 Uhr in Neuhofen – Friedhofsparkplatz

 

Bei Mehrtagesfahrten empfehlen wir den Abschluss einer Reise-Stornoversicherung!
Preis Reise-Stornoversicherung pro Person im DZ zu € 39,00 und

im EZ zu € 44,00.

 

Reisepass bitte mitnehmen!!

Währung in Tschechien: Tschechische Kronen

 

Anmeldeschluss:      30. Juni 2023

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Für vorläufige Inhalte, Copyright, Layout und Bilder wird keine Haftung übernommen. © Gschwendner Reisen GmbH